Hyundai Logo im Lenkrad schwarz lackieren - i30N

Hallo zusammen,


ich habe gemeinsam mit der Carbonveredlung mein Hyundai Emblem im Lenkrad schwarz lackiert. Viele von euch haben großes Interesse daran gehabt, wie ich das gemacht habe. Nun folgt hier also die Erklärung und Anleitung, jedoch rate ich grundsätzlich davon ab, da ihr das Risiko eingeht sowohl den Pralltopf als auch das Emblem kaputtzumachen. Sollte euch das Emblem kaputt gehen, gibt es dafür keinen Ersatz von Hyundai. Es muss also ein neuer Pralltopf mitsamt Airbag bestellt werden, was sehr teuer sein kann. Genaue Preise dazu habe ich leider nicht.


Alternativ kann man auch zu einem Folierer gehen und das Ganze folieren lassen. Persönliche Erfahrungen habe ich dazu leider keine. Kenne jedoch einige Beispiele, bei denen es sehr gut funktioniert hat. Wer sich das Ganze trotzdem zutraut und das Risiko eingehen möchte, sollte sich die Anleitung genau durchlesen und vor allem mit viel Geduld an die Sache gehen.


Anleitung


Zuerst solltet ihr die Batterie abklemmen, da ihr ansonsten immer wieder die Hupe betätigt. Nun müsst ihr mit einem sehr feinen Schlitzschraubenzieher das Emblem langsam herausheben. Der Schraubenzieher sollte wirklich sehr sehr fein sein. Ich selbst habe Uhrmacherwerkzeug benutzt, was sehr gut funktioniert hat. Meines Erachtens ist selbst ein schmaler Schraubenzieher aus dem Werkzeugkasten hierfür leider zu dick. Achtet dabei darauf, etwas unterzulegen, um nicht über das Plastik zu hebeln, da ihr ansonsten Kratzer im Pralltopf bekommt.


Jedes Mal, wenn ihr ein Teil herausgehebelt habt, könnt ihr einen Zahnstocher unterschieben, um das Logo zu fixieren und zu verhindern, dass es wieder zurückrutscht. Das Wichtigste ist, dass ihr nicht zu viel Kraft aufwendet und es langsam und geduldig angeht. Das Emblem ist recht empfindlich und mir ist es auch an zwei Stellen angebrochen bzw. der Lack abgeplatzt, was nach dem Lackieren jedoch nicht mehr sichtbar war.


Das Emblem ist an den Außenseiten mit kleinen Stiften befestigt und mit 2 dicken Stiften an den dicken Stellen des Hyundai H´s. Ihr müsst die Stifte Stück für Stück lösen und herausheben. Achtet darauf es gleichmäßig herauszuheben und nicht eine Seite zuerst, da ansonsten das Emblem brechen wird. Hier ein Bild von den Löchern, in denen das Emblem befestigt ist, um eine Vorstellung zu bekommen, wo ihr ansetzen müsst.



Da bei mir das Emblem gebrochen ist bzw. der Lack abgeplatzt ist, musste ich das Emblem mit Schleifpapier abschleifen. Dies würde ich jedoch allgemein auch empfehlen, da der Lack dann besser haften kann und das Lackbild schöner und gleichmäßiger wird. Ich habe mit einem Lack aus dem Baumarkt gearbeitet, jedoch funktioniert jeder Lack von Amazon und Co genauso gut. Mir persönlich gefällt das Logo in schwarz glänzend sehr gut, da es einen sehr hochwertigen Eindruck macht, gerade in Kombination mit dem Carbon. Jedoch könnt ihr auch, je nach Präferenz, das Logo in schwarz matt oder jeglichen anderen Farben lackieren. Ich verlinke euch hier mal 2 verschiedene schwarze Lacke, die geeignet sind und mit denen ihr auch weitere Teile lackieren könnt, wie bspw. die Schaltsack Einfassung, dazu findet ihr auch bald einen Beitrag auf meinem Blog.

Lackiert das vorbereitete Emblem in mehreren Schichten, ich selbst habe 6 Schichten Lack genutzt jedoch ist es wichtig, so lange zu lackieren, bis das Lackbild gleichmäßig ist. Wie lange die Trockenzeiten zwischen den Schichten sein sollen entnehmt ihr am besten direkt von der Dose. Mit 10 min macht ihr aber in der Regel nix falsch. Achtet darauf, das Emblem an allen Seiten gleichmäßig zu lackieren nicht, dass ihr eine unlackierte Stelle am Rand habt.

Hier nach zwei Schichten, wie ihr seht sind die Risse noch zu sehen.

Wenn das lackierte Emblem nun getrocknet ist, könnt ihr es wieder einbauen. Dazu nehmt ihr ein paar kleine Tropfen Sekundenkleber und klebt es auf die Zapfen auf der Rückseite. Setzt nun das Emblem einfach wieder in das Lenkrad ein. Danach sollte das Emblem ohne Probleme halten. Wenn nicht, einfach nochmal festkleben und eventuell Kleber an das H des Emblems machen und es nochmal versuchen.


Das fertige Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen und macht einiges her. Es entsteht ein viel hochwertigerer Eindruck des kompletten Lenkrads. Ich hoffe natürlich, dass euch die Anleitung dabei helfen konnte und drücke die Daumen, dass alles ohne Schäden über die Bühne geht.

Für weitere schöne Bilder und die neusten Anleitungen folgt mir auf Instagram @i30Ntipps.


Bis bald

RoN

5,658 Ansichten
  • Facebook
  • Instagram
Website abonnieren!